Carla Ferrer, Thomas Hildebrand, Celina Martinez-Cañavate (eds.)

Touch Wood
Material, Architektur, Zukunft

Holz ist das Baumaterial des 21. Jahrhunderts. Rund um den erneuerbaren Rohstoff werden in Architektur und Städtebau einige der interessantesten Auseinandersetzungen geführt. Doch sein Potenzial zu verstehen, setzt voraus, Holz in seinen ökologischen, technologischen und kulturhistorischen Zusammenhängen zu erkennen. Diese werden in der Publikation erkundet und mit inspirierenden Beispielen vorgestellt – praxisnah und visionär.

Beiträge aus unterschiedlichen Fachbereichen schaffen den inhaltlichen Rahmen, in dem Holz sinnlich erfahrbar wird und seine Möglichkeiten und Grenzen diskutiert werden können. Das Buch richtet sich an ein engagiertes Publikum aus Fachleuten und Laien, die ihr Wissen über Holz erweitern und den Blick auf eine umweltfreundliche Architektur der Zukunft öffnen wollen. Neben der Dokumentation beispielhafter Bauten beleuchtet die Dokumentation auch die vielfältigen Beziehungen, die den Menschen mit dem Material Holz verbinden. Die führende Rolle der Schweiz in der Holzverarbeitung und Bauästhetik wird im internationalen Kontext unter Beweis gestellt.

Preorder the English copy here


«eine der klügsten und umsichtigsten Publikationen über das Thema Holzbau»
BauNetz


 

Edited by Carla Ferrer, Thomas Hildebrand, Celina Martinez-Cañavate
With contributions by Hubertus Adam, Herzog & de Meuron, Seng Kuan, Kengo Kuma, Katharina Lehmann, Stephen Pyne, Helene Romakin, Philip Ursprung, Albena Yaneva u.a.
Design: Integral Lars Müller

20 × 27 cm, 7 ¾ × 10 ½ in
304 pages, 286 illustrations
paperback
2022, 978-3-03778-697-0, German
40,00 €